Überzeugender Auftritt der Azubis an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Bochum

Berufsorientierung macht richtig Spaß. Beim Besuch der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Bochum überzeugte die Ausbildungsoffensive die gut 100 teilnehmenden SchülerInnen. Die aktuellen Azubis von NOWEDA, den Johannitern, der Techniker Krankenkasse sowie der FOM Hochschule lieferten im lockeren Talk mit Moderatorin Zoi Tasovali (Radio Essen) packende Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Offen, ehrlich und stets auf Augenhöhe mit den anwesenden SchülerInnen.

Wie verläuft ein Bewerbungsgespräch bei der Techniker? Worauf muss bei der Bewerbung für NOWEDA geachtet werden? Wie sieht der Tagesablauf während der Ausbildung an der FOM aus? Oder welche Aufgaben stehen in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) an? Elena Tischmann (NOWEDA), Nico Wiewald (Techniker Krankenkasse), Sina Anskohl (Johanniter) und Mona Schrepffer (FOM Hochschule) standen sympathisch und im jugendlichen Sprech Rede und Antwort.

„Unseren SchülerInnen hat die Veranstaltung einen sehr guten Einblick in den Ausbildungsalltag gegeben“, resümierte Lehrerin Barbara König. „Dass die Azubis so authentisch berichten, ist sehr gut angekommen.“

Weiter geht es mit der Ausbildungsoffensive für die Sek II am 22. Dezember an der Gesamtschule Essen-Borbeck.